12.05.2021

Zehn Jahre Istanbul-Konvention: Internationaler Schutz von Frauen hat oberste Priorität

Das Übereinkommen des Europarates zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt, die Istanbul-Konvention, feiert am 11. Mai das zehnjährige Jubiläum der Zeichnungsauflegung. Die Istanbul-Konvention ist das wichtigste völkerrechtliche Instrument, um Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt zu bekämpfen sowie Betroffenen Schutz und Unterstützung zu bieten. Sie untermauert das grundlegende Menschenrecht von Frauen auf ein Leben ohne Gewalt.

Der Jahrestag fällt in den deutschen Vorsitz im Ministerkomitee des Europarats. Aus diesem Anlass veranstaltete das Bundesfrauenministerium gemeinsam mit dem Europarat eine High-Level-Konferenz. Um ein starkes Zeichen für die Istanbul-Konvention zu setzen, beteiligte sich Bundesfrauenministerin Franziska Giffey an einer gemeinsamen Erklärung von 16 europäischen Staaten.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „Aktuelles“